2012 – 2015

AMIG@

Project Description

The project AMIG@ – Quíen eres? (Friend – who are you?) deals with people I encounter in online social networks.*) Every statement made online reveals something about the poster and I find myself asking: WHO ARE YOU?

The answer lies in what is not said and what is not shown. That’s where I find a real sense of the person behind the statement – their own particular energy. I pick up on this energy and translate it onto canvas. I create portraits which tell a story.

I paint exclusively in acrylic. Depending on the person I am portraying, I will work breezily in the technique of water colour painting or impastos, using light or dark base colours.

More background informations about the project you will find in German and Spanish

*) Please note:
All works of this project are titeled with first names. They do not refer to real persons of all my contacts in social medias.

Quotes

Luz Gloria López Ramírez kommentiert die Arbeit

Romana G. Brunnauers künstlerischer Ausdruck ist mutig und geheimnisvoll. Er beinhaltet stets ein Rätsel, das gelöst werden will. Ihre Arbeiten sind leidenschaftlich und folgen gleichzeitig einem Leitfaden. Manchmal löst er sich beim Betrachten ihrer Bilder, um sich im nächsten Augenblick an anderer Stelle wieder zu finden. Romana hat das, was sich jeder Künstler wünscht: Kühnheit, Disziplin, Leidenschaft und Rationalität. Das zeigt sich auch in ihrer bildnerischen Sprache, die rasch vorwärts kommt und Lücken lässt. Ihre Formen befreien sich und ihre Pinselstriche stellen sich der Frage: „Wer sind wir?“